Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Dysarthrien

Patienten mit einer Dysarthrie werden von ihrem Umfeld oft nur schwer verstanden, da Störungen auf verschiedenen Ebenen des Sprechens vorliegen können. Unter anderem können Atmung, Stimmklang, Artikulation, Prosodie und das Sprechtempo beeinträchtigt sein. Die Ursachen einer Dysarthrie sind vielfältigt. Möglicherweise liegen neurologische Erkrankungen wie Mb. Parkinson, multiple Sklerose oder ALS vor oder es treten Schädigungen des Gehirns durch Schädel- Hirn- Traumata, Hirnblutungen oder Schlaganfällen auf.